Motorsportgruppe


Aufkleber HerbstfahrtHerbstfahrt 2018

Die Fahrt findet in Zeit vom 21.09.2018 – 23.09.2018 statt.

Anmeldeschluß ist der 20.08.2018

 

STOP            z_350anim   z_115anim    z_123anim    z_129anim    z_142anim    z_144anim    z_350anim

Liebe Motorsportfreunde,

 

Die Vorbereitungen für die kommende Herbstfahrt sind wieder in vollem Gange.

Dieses Jahr geht es in eine der reizvollsten Landschaften Deutschlands.

 Die Organisatoren freuen sich über die zahlreichen Anmeldungen.

Der Anmeldeschluss ist der 20.08.2018.

Die Fahrt findet vom 21.09.2018 bis 23.09.2018 statt.

In einem schönen Hotel sind Zimmer gebucht, 

pro Person und Nacht:
im EZ: 52,00 Euro incl. Frühstück
im DZ: 36,00 Euro incl. Frühstück.

 

Wer sich schon anmelden will, kann es hier gleich tun
Für Informationen das Auto anklicken….

diddl-auto-klein

Teilnehmer/ Fahrzeugbestimmungen

  1. Zur Teilnahme an der Herbstfahrt werden Teams zugelassen, die aus mindestens 2 Personen bestehen. Die maximale Anzahl der Team-Mitglieder richtet sich nach der im KFZ-Schein ausgewiesenen Anzahl der Sitzplätze im gemeldeten Fahrzeug.
  2. Der Fahrer des gemeldeten Fahrzeuges muß im Besitz eines gültigen Führerscheins der entsprechenden Fahrzeug-Klasse sein.
  3. Das Fahrzeug muß den Bestimmungen der StVO und StVZO entsprechen (gültiger TÜV und AU).
  4. Die Regeln der Straßenverkehrsordnung sind in jedem Fall einzuhalten.
  5. Die Teilnehmer sollten der Deutschen Sprache mächtig sein sowie lesen und schreiben können.

Aufgabenstellung

  1. Die vom Veranstalter vorgegebene Fahrstrecke ist den am Start und den einzelnen Zwischenkontrollen ausgegebenen Fahraufträgen zu entnehmen.
  2. Die Fahrstrecke ist in den Fahraufträgen in verschlüsselter Form vorgegeben.
  3. Als mögliche Verschlüsselung können z.B. Chinesen-Symbole, Streckenbeschreibungen, Fotovorgaben und ähnliches vorkommen.
  4. Die Einhaltung der zu befahrenden Strecke wird durch die in den Durchführungsbestimmungen vorgeschriebenen Eintragungen in der Bordkarte kontrolliert.
  5. Auf der Fahrstrecke können sich Zwischenkontrollen (ZK´s) befinden. An diesen Kontrollen können von den Teilnehmern Sonderaufgaben/ Sonderprüfungen durchzuführen sein.

Auswertung/ Siegerehrung

  1. Am vorgegebenen Zielort sind dem Veranstalter die Bordkarte und sonstige, in den Durchführungsbestimmungen vorgegeben Unterlagen o.ä., zu übergeben.
  2. Die während der Veranstaltung zu lösenden Sonderaufgaben/ Sonderprüfungen werden vom Veranstalter am Abend der Veranstaltung ausgewertet. Die Siegerehrung erfolgt im Anschluß an die Auswertung.
  3. Die Bordkarte wird extern ausgewertet. Ort und Zeitpunkt der Siegerehrung werden den Teilnehmern rechtzeitig mitgeteilt.

Sonstige organisatorische Anforderungen

  1. Die Teilnehmer haben sich bis zum 20.August 2018 verbindlich beim Veranstalter anzumelden. Anzugeben ist Name und Vorname, Adresse, Telefon-Nummer, Anzahl der Personen (mit Namensnennung) und die benötigten Zimmer (Einzel-/Doppelzimmer).
  2. Der Veranstalter bestellt anhand dieser Meldungen die Zimmer in einem Gasthaus/ Hotel am Veranstaltungsort.
  3. Die Anreise erfolgt am Freitag auf eigene Gefahr. Die Anfahrtsbeschreibung wird entsprechend der Anmeldungen rechtzeitig mitgeteilt.
  4. Alle anfallenden Kosten (Übernachtung, Verpflegung, Benzin usw.) sind vom Teilnehmer zu tragen. Anfallende Kosten aufgrund einer kurzfristigen Absage oder Nichterscheinen des Teilnehmers für die reservierten Zimmer sind vom Teilnehmer zu tragen.
    Eine Teilnahmegebühr (Startgeld) wird pro Team in Höhe von € 50,00 erhoben. Beitragszahlende Mitglieder erhalten einen Rabatt in Höhe von € 10,-. Kinder ohne eigenes Einkommen sind frei..
  5. Die Herbstfahrt findet am 22.09.2018 statt.
  6. Die Start-Reihenfolge wird ausgelost. Startort und –zeit werden dem Teilnehmer rechtzeitig bekannt gegeben.
  7. Dem Teilnehmer werden alle für die Fahrstrecke benötigten Unterlagen vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.
  8. Vom Teilnehmer zur Veranstaltung mitzubringende Hilfsmittel (Schreibunterlage, Stifte usw.) werden dem Teilnehmer rechtzeitig vor der Veranstaltung mitgeteilt.
  9. Die Abreise erfolgt am Sonntag auf eigene Gefahr.

Änderungen und Ergänzung sind dem Veranstalter vorbehalten.